Das Sicherheitskonzept steht

von Karsten Dierking

Die medizinische Absicherung der Weinmeile liegt auch in diesem Jahr wieder bei den Sanitäterinnen und Sanitätern des Sanitätsdienstes des DRK Naumburg/Nebra. Wir freuen uns, dass wir hier wieder einen bewährte Partner an unserer Seite haben. Von der Insolvenz des Rettungsdienstes (DRK Rettungsdienst Burgenland gGmbH) ist ja das "restliche", vor allem das ehrenamtliche DRK nicht betroffen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle beim DRK im Allgemeinen und bei Frau Nikolay im Speziellen für die konstruktive Zusammenarbeit bei der Vorbereitung der Weinmeile 2018 und der Erstellung des Sicherheitskonzeptes.
Die medizinische Absicherung ist jedoch nicht alles, was das Sicherheitskonzept beinhaltet. Was uns, wie in jedem Jahr, sehr wichtig ist, ist die Einhaltung der der Parkflächen und das Parkverbotes an der Meile und den Zufahrten. Die Freihaltung der Rettungswege ist nicht nur im Interesse der Gäste sondern auch wichtig für die Anwohner. Daher unsere Bitte: Halten Sie sich an die festgelegten Verkehrsregelungen, damit im Notfall schnelle Hilfe möglich ist.
Danke!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

von Karsten Dierking (Kommentare: 0)

Unsere Weinmeilen-Katze ist weg...

von Karsten Dierking (Kommentare: 0)

Es sind eine große Anzahl von Fundsachen in unserem Fundsachensammelbüro...

von Karsten Dierking (Kommentare: 0)

Nun ist sie schon wieder Geschichte,...

von Karsten Dierking (Kommentare: 1)

Nun gibt es sie doch noch: Eine Vollsperrung der B 87...

von Karsten Dierking (Kommentare: 0)

Die medizinische Absicherung der Weinmeile liegt auch in diesem Jahr wieder...

Nächste Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.