Vollsperrung B 87

von Karsten Dierking

Nun gibt es sie doch noch: Eine Vollsperrung der B 87 zwischen Eckartsberga und Hassenhausen.

Vollsperrung der Bundesstraße B 87 zwischen den Ortslagen Hassenhausen und Eckartsberga in mehreren Bauabschnitten in der Zeit vom 02.05.2018 bis voraussichtlich 25.05.2018 wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten im Auftrag der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt während der gesamten Baumaßnahme ab Eckartsberga über die B 250 - L 208 Gößnitz - Klosterhäseler - K 2236 - Burgheßler - Hohndorf - B 87 - und zurück.
 
Die Baumaßnahme ist untergliedert in folgende Bauabschnitte:
 
- 1. BA: zwischen Hassenhausen und Taugwitz
- 2. BA: zwischen Poppel und Gernstedt
- 3. BA: zwischen Gernstedt und der OL Eckartsberga
 
Die Umleitung ist nicht sehr gravierend. Es gibt nur wenige Minuten Verzögerung.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Peter Pohlmann |

Also wer von Sömmerda, Kölleda usw.kommt sollte ebenfalls die Sperrung der B176 zwischen Saubach und Bad Bibra beachten. Weiterhin ist von Buttstädt nach Eckardtsberga gesperrt. Wie man nun nach Gößnitz kommen soll ist unklar.
Notfalls also übers Hermsdorfer Kreuz und die A9 ausweichen.

Ein Dank an die Verkehrsplaner im Strassenbauamt.

von Karsten Dierking (Kommentare: 0)

Am langen Pfingstwochenende findet an der weltberühmten Hildebrandt-Orgel in der Naumburger Wenzelskirche ein Orgelfest mit drei Konzerten statt.

von Karsten Dierking (Kommentare: 1)

Enger Takt im Nahverkehr an beiden Tagen.

von Karsten Dierking (Kommentare: 1)

Die Preise haben sich nicht verändert.

von Karsten Dierking (Kommentare: 0)

wie jedes Jahr am Sonntag.

von Karsten Dierking (Kommentare: 0)

um 14 Uhr am 4.6 offizielle Eröffnung.

Nächste Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.